Veraenderung ist gut – Veraenderung ist schlecht

Hallo euch allen,
Dieser Beitrag ist durch meine baldige Abreise aus Nicaragua inspiriert.
Ich werde in wenigen Tagen wieder zurueck nach Deutschland fliegen was natuerlich eine grosse Veraenderung bedeutet – mein Leben wird dort ganz anders aussehen.
Einerseits finde ich es schrecklich zu gehen, denn ich habe mich an das Leben hier gewoehnt, mich hier ein wenig angepasst sprich eine Routine hier gewonnen. Ihr wisst wahrscheinlich aus eingener Erfahrung wie schwer es ist irgendwo neu anzufangen obwohl man die Umgebung kennt.
Andererseits ist es gut sich zu veraendern. Ich weiss, dass der Abschied mir hier sehr schwer fallen wird, aber ich weiss auch, dass ich in Deutschland wieder neue Ideen bekomme und das sich Dinge veraendern werden die mich wiederum veraendern. Somit werde ich veraendert zurueck kommen.

Hier ein kleines Beispiel wieso ich sagen kann, dass Veraenderung zwar unheimlich schwer ist, aber dafuer total wichtig. Bei meiner letzten Reise nach Deutschland habe ich ueber mich erfahren, dass ich keine normale „Karriere“ anstrebe, das Buch „The 4 Hour Workweek“ gefunden, entschieden dass ich auswandern moechte und gesehen, dass ich gerne von zuhause aus arbeite. Alles sehr wichtige Dinge die ich ueber mich gelernt habe.

Auch die 6 Monate hier haben mich und mein Denken veraendert. Ich will z. B. nicht mehr in Rama leben weil ich hier alles erreicht habe was ich erreichen konnte.
Was sich noch alles veraendern wird, weiss ich nicht, aber ich freue mich darauf, denn ohne Veraenderung wird es langweilig, ohne Veraenderung wird man bequem, ohne Veraenderung bleibt man so wie man ist und genau das moechte man ja gar nicht.

Trau dich also dich zu veraendern auch wenn es natuerlich schwer ist. Es ist wichtig. GO GO GO!

Nina

Advertisements

Lifestyle design – Wie schafft man es mehr Zeit im Urlaub zu verbrigen als zu arbeiten

Hallo an alle die, die sommerlichen Temperaturen in Deutschland geniessen.

Auch ich geniesse die sommerlichen  Temperaturen aber dies schon seit nun 2 Jahren. Seit dieser Zeit habe ich schon keinen Winter mehr gesehen, da ich in der Karibik wohne. Das Wetter ist grossartig und die Lebensunterhaltskosten sind gering. Des Weiteren ist der Stresspegel hier so gering, dass er kaum mit einem normalen Urlaub zu vergleichen ist.

Womit finanziere ich mir also 7 Monate des Jahres Urlaub?
Ich arbeite die Sommermonate in Deutschland oder in den Niederlanden. Damit verdiene ich mir genug Geld um die restlichen Monate sorgenfrei in der Sonne zu leben.
Ohne sparen geht das aber nicht! Ich empfehle genau zu ueberlegen was man wirklich wirklich mag und braucht. Wenn du mal ehrlich bist gibst du viel Geld fuer Dinge aus die du nicht 100% brauchst oder liebst!
Hast du das T-Shirt, das du letzten Samstag gekauft hast wirklich gebraucht oder einfach nur gekauft und zu den restlichen 50 T-Shirts in den Schrank gelegt???
Sei ehrlich, du hast es nicht gebraucht und weisst auch gerade nicht genau wo dieses T-Shirt ist, oder?

Immer wenn mich die Kauflust ueberkommt denke ich an mein Ziel im Ausland zu leben. Wieso ist es wichtig sich immer an seine Ziele zu erinnern? Nur so nimmst du auf dem Fahrersitz deines Lebens platz und steuerst in die Richtung die fuer dich wichtig ist.
Dazu gehoert fuer mich auch sich von Dingen / von Zeug / von Krempel zu trennen und zu sparen.

In den Monaten der Arbeit gebe ich Geld aus fuer Dinge die ich LIEBE wie z.B. eine Internetverbindung. Ich liebe sie weil sie mich mit der Welt verbindet und ich mit Freunden in Kontakt bleiben kann.
Auf der anderen Seite spare ich aber beim schoppen. Mein Kleiderschrank ist voll – so voll, dass ich gar nicht weiss was ich alles habe und sowieso nur das anziehe was ganz vorne im Schrank zu finden ist.
Nach meinem dritten Lohn fange ich an nach Flugtickets zu suchen, da es mich wieder in die Sonne zieht. Meine bevorzugten Seiten sind supersaver.nl und cheapticket.nl. Wieso? Ein Flug nach Mittelamerika ist via Amsterdam billiger und wenn man sich rechtzeitig ein Bahn ticket via bahn.de oder highspeed.nl kauft kann man schon ab 19 Euro von z. B. Koeln nach Amsterdam fahren.
Nun fehlen nur noch einige Monate der arbeit und da man schon ein Flugticket gekauft hat kann man sich bereits auf den Urlaub freuen und die Kollegen neidisch machen.
Im Urlaubsland angekommen suche ich mir schenllstmoeglich ein Mietshaus oder eine Mietswohnung da man hier sehr viel Geld sparen kann. Ein Haus kann man z.B. schon ab 75 Euro pro Monat mieten.
Schon sehr frueh vor der Ankuft sollte man sich ueberlegen wie man im Urlaubsland Geld verdienen kann.
Dazu gibt es 2 Moeglichkeiten: Im Urlaubsland selbst Geld verdienen oder in Deutschland weiter Geld verdienen obwohl man im Ausland ist.
Wenn man selbst oder der Partner im Ausland arbeiten darf kann man sich im Ausland ein kleines Geschaeft/ ein zweites Standbein aufbauen.
Mein zweites Standbein hier ist ein Taxi Service.

Ausserdem ist es wichtig sich ein weiteres Einkommen zu schaffen. Sei es durch einen Blog und Affiliate Marketing, durch ein Service Produkt sprich das anbieten seines Koennens als Freelancer oder durch ein Informations Produkt sprich z.B. ein eBuch, eine Zumba CD, ein Sprachvideo, …
Ich arbeite zur Zeit an verschiedenen Ideen unter anderem auch ein „Endlich Nichtraucher“ Programm, aber dazu ein anderes Mal mehr.
Wenn man also die Angst vor dem Unbekannten weg laesst ist es gar nicht so schwer.
1) Zielland aussuchen
2) Arbeiten und so viel wie moeglich sparen sowie in der Zwischenzeit so viel wie moeglich ueber das Zielland in Erfahrung bringen
3) Ein normales Hin- und Rueckflug Ticket kaufen – meist lohnt es sich nicht nur ein Hinfulg Ticket zu kaufen da es fast so teuer ist wie Hin- und Rueckflug
4) vergiss nicht deine Sprachkenntnisse aufzufrischen ansonsten bist du im Zielland von anderen abhaengig und das ist absolut unerwuenscht!
5) freue dich auf deinen Urlaub und streiche jeden verstrichenen Tag aus deinem Kalender – schaft Vorfreude und Motivation
6) im Zielland angekommen – fange an dir eine Wohnung zu suchen
7) Lege dich zuerst nur auf ein paar Wochen fest, wenn du die Umgebung nicht kennst. Ansonsten passiert dir das gleiche was mir gerade passiert. Die Umgebung gefaellt mir nicht. Gluecklicherweise habe ich keinen Vertrag und kann nach dem ersten Monat wieder ausziehen.

Arbeite nun gezielt an deinen anderen Standbeinen und geniesse deinen „Urlaub“!:)))

Kauf dir ein Flugticket – so schwer ist es nicht! Trau dich!

Nina

PS: Wie sieht dein Wunschlebensstil aus?


Acceptance – Verantwortung uebernehmen

Hallo – hast du dich schon getraut?

Dieser Blog Post von http://us1.campaign-archive2.com/?u=028de8672d5f9a229f15e9edf&id=b58e758014&e=bb49bde4bc hat gerade wie ins schwarze getroffen.

Acceptance – You can’t achieve your destiny until you’ve accepted responsibility for it.
I’m as guilty as anyone…
Often I’ll be grumpy about my situation even though I knew full well that (A) my situation is pretty darn sweet, actually and (B) I entered into the situation 100% willing.
Sometimes we have to remind ourselves… and keep reminding ourselves. – von gapingvoid

Du kannst dein Schicksal / Vorsehung nicht erreichen bis du Verantwortung dafuer uebernommen hast. …

In letzter Zeit war ich selbst etwas schlecht gelaunt, weil ich mich zwar getraut habe, aber die Dinge nicht immer so gelaufen sind wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe die Verantwortung fuer meine Situation nicht uebernommen. Ernst wenn man die Verantwortung dafuer uebernimmt und kann man die Situation veraendern.

Welche Situation werde ich veraendern?

1) Unser neues Zimmer muss wohnlicher werden

2) Ich muss mehr ueber Raucherentwoehnung lesen

3) Die email an die Uni die ich so lange herauszoegere werde ich heute schreiben

Wofuer hast du noch keine Verantwortung uebernommen? Go Go Go, veraendere es!

Nina


Wen versuche ich durch diesen Blog zu erreichen?

Hallo an alle die sich heute schon etwas getraut haben!

Dieser Blog Post ist durch einige Kommentare die ich ueber den Blog erhalten habe und durch Ramit Sethi von iwillteachyoutoberich.com entstanden.

Die Frage ist, was genau will ich mit diesem Blog oder wen will ich erreichen.

Ich bin mir sicher – 100% nein 1000% sicher, dass viele Leute sich in der gleichen Situation befinden wie ich. Sie wollen etwa anfangen, etwas neues, etwas unbekanntes, Leute die sich etwas trauen wollen – wissen aber noch nicht wie.

Genau fuer diese Leute schreibe ich diesen Blog. Als ich vor 8 Monaten mit dem Buch „Die 4 Stunden Woche“ von Tim Ferriss angefangen habe mich in die Welt von den neuen Reichen zu begeben fuehlte ich mich alleine mit meiner Suche. Niemand verstand wieso in diesen Weg gehen will und wieso ein Buero und ein schicker Anzug einfach nicht meine Erfuellung sind. Somit habe ich angefangen verschiedene Blogs wie z.B. Escapefromcubiclemation.com, sethgodin.com seanogle.com zu lesen. Diese Leuten sehen den Standardweg auch nicht als Erfuellung. Leider habe ich keinen Blog auf Deutsch gefunden, somit starte ich ihn.

Dieser Blog ist also an alle gerichtet, die sich etwas trauen moechten. Es ist egal ob du Angst hast, nicht weisst was du tun sollst oder kein Geld hast um deine Wuensche zu erfuellen. Das wichtigste ist, dass du dich trauen willst es zu probieren. Ich freue mich von dir zu hoeren und vielleicht kann ich dir helfen deine Wuensche zu erfuellen oder vielleicht kannst du mir helfen meine Wuensche zu erfuellen. Dieser Blog soll also eine Community von Leuten werden, die sich gegenseitig helfen wollen!

Willst du aber lieber den Standardweg gehen, dann ist dieser Blog nichts fuer dich. Gehe den Standardweg, das ist dann sicher der richtige Weg fuer dich. Auf Wiedersehen, vielleicht besuchst du diesen Blog wieder wenn er besser in dein Leben passt. Schliesse nun lieber diese Seite und such dir lieber etwas was dich wirklich interessiert – the choice is yours.

Schoen, dass du dich etwas trauen willst – ich bin gespannt was du versuchen willst. Sei nicht schuechtern – schreib mir was du versuchen willst!
Ich moechte einen Dienst oder ein Produkt das Leute lieben verkaufen um damit ortsunabhaengig leben gut leben zu koennen.

Also – sei nicht schuechter und hinterlasse mir einen Kommentar.

Go GO GO!
Nina


Trau dich – jeden Tag!

Hallo – was hast du dich heute getraut?

Mein Tag ist noch jung und ich ziehe heute um somit traue ich mich heute meine bekannte Umgebung zu verlassen und ein neues Kapitel aufzuschlagen. Bin total gespannt wohin uns das fuehrt!

Waehrend ich unsere Sachen packe hoere ich spannende Interviews die ich sehr liebe von David Siteman Garland von therisetothetop.com der erfolgreiche Entrepreneurs interviewt. In seiner neusten Videoshow Nr. 179 spricht er mit Andrew Warner von mixergy.com.
Andrew sagte, wenn man ernst genommen werden will dann muss man es jeden Tag tun!

Deswegen erstellt er taeglich ein Interview und verlinkt es auf seiner Seite. Auch wenn das Interview schlecht ist, man komisch klingt, sich nicht sehen mag oder Schnupfen hat muss man sich jeden Tag trauen etwas zu erstellen. Natuerlich ist es manchmal peinlich und man fuehlt sich schlecht, gibt Andrew zu, aber dadurch, dass man es taeglich macht und sich selbst versprochen hat komme was wolle weiter zu machen kann man sich nicht wegen dem schlechten Video zu lange peinigen sondern macht ein neues besseres Video am naechsten Tag. Nur dadurch kann man lernen und es besser machen.

Ich habe mir auch vorgenommen taeglich ueber Dinge zu posten von denen ich denke, dass sie wichtig sind wenn man sich selbststaendig machen will.

Folge Andrew’s Beispiel und trau dich taeglich etwas! Go Go Go!

Nina

PS: Hast du eine Routine die dir geholfen hat dich zu trauen – teile sie mit uns!


Hello world!

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!